Mann und Frau kaufen Obst auf einem Markt

Frisches Obst
gibt’s auf dem Markt.

Frische Energie nur beim ZVO.

Mit Privatgas24FIX die Region stärken und 24 Monate Preissicherheit bekommen.

Landwirtin mit frischen Eiern

Wer seine Eier ums Eck holt,

kann das auch mit seiner Energie.

Mit Privatgas24FIX die Region stärken und 24 Monate Preissicherheit bekommen.

Frau kauft Gemüse auf einem Markt

Ihr frisches Gemüse
kommt aus der Region.

Ihr Energieanbieter auch?

Mit Privatgas24FIX die Region stärken und 24 Monate Preissicherheit bekommen.

Mann bei der Apfelernte

Die besten Äpfel
gibt’s‘ beim Bauern ums Eck.

Die beste Energie nur beim ZVO.

Mit Privatgas24FIX die Region stärken und 24 Monate Preissicherheit bekommen.

Frau mit Fischbrötchen auf Seebrücke

Frischen Fisch
gibt’s hier an der Küste.

Frische Energie nur beim ZVO.

Mit Privatgas24FIX die Region stärken und 24 Monate Preissicherheit bekommen.

Startseite
  • Startseite

Top-News

GasSparTipp #1

Kennen Sie Ihren Verbrauch?

Sparen fängt dann an, wenn Sie sich kritisch mit Ihrem Verbrauch befassen. Wissen Sie auf Anhieb, wie hoch Ihr Energieverbrauch ist? Schauen Sie sich Ihre Energieabrechnung genau an. Auch wenn das seine Zeit dauert: Es lohnt sich!

GasSparTipp #2

Wohnung heizen, nicht den Keller!

Ist die Heizung außerhalb des Wohnbereichs oder in ungenutzten Räumen wie dem Heizungskeller, müssen Heizkessel, Warmwasserbereiter sowie Heizungs- und Warmwasserrohre gedämmt sein. Übrigens: Rohre können Sie konstengünstig selbst dämmen.

GasSparTipp #3

Wärmeverluste müssen nicht sein!

Wenn Rollläden und Vorhänge nachts geschlossen sind, verringert das Wärmeverluste durch die Fenster. Gedämmte Heizkörpernischen sparen bis zu 4 % Heizkosten.

GasSparTipp #4

Richtiges Heizen spart Bares!

Manche mögen’s heiß. Aber jedes Grad weniger Raumtemperatur spart hier rund 6 %!

GasSparTipp #5

Heizung regelmäßig warten!

Lassen Sie die Heizung regelmäßig warten, denn das spart bis zu 15 % Energie – und erhöht die Betriebssicherheit. Auch Reinigung und Entlüftung der Heizkörper zu Beginn der Heizsaison spart bares Geld.

GasSparTipp #6

Hydraulischen Abgleich durchführen!

Heizen die Heizkörper ungleichmäßig? Dann hilft möglicherweise ein hydraulischer Abgleich der Heizung. So lässt sich der Energieverbrauch um bis zu 15 % senken. Ein Fünftel der Kosten werden vom Bund bei Privathaushalten gefördert.

GasSparTipp #7

Wärme dort, wo sie gebraucht wird!

Verkleidungen vor Heizkörpern verhindern, dass sich Wärme im Raum ausbreitet. Vorhänge, falsch platzierte Möbel oder zum Trocknen aufgelegte Handtücher schlucken bis zu 20 % Wärme.

GasSparTipp #8

Kleine Investition – große Wirkung!

Mit Wasser-Durchflussbegrenzern lassen sich die Warmwasserkosten ohne Komforteinbuße leicht um bis zu 30 % senken.

GasSparTipp #9

Moderne Heizungsregelung!

Nachts genügt in Wohnräumen eine Raumtemperatur von 16 bis 18 °C. Das spart leicht 20 bis 30 % Energie. Nutzen Sie die „Nachtabsenkung“ der Heizung auch, wenn Sie längere Zeit abwesend sind.

GasSparTipp #10

Moderne Heizungstechnik zahlt sich aus!

Ein moderner Brennwertkessel kommt mit bis zu 40 % weniger Energie aus. Kombiniert mit Solarthermie sogar noch mit deutlich weniger.

GasSparTipp #11

Besser Duschen als Baden!

Die Energiekosten für ein Vollbad sind ungefähr dreimal höher als beim Duschen. Ein Vier-Personen- Haushalt kann so leicht 150 € pro Jahr sparen.

GasSparTipp #12

Geld nicht verheizen, richtig Lüften!

Frischluft ist das Nonplusultra für gesundes Raumklima. „Stoß- oder Querlüften“ ist am besten; ständig gekippte Fenster bringen es auf Energiekosten von etwa 200 € pro Jahr. In der Heizperiode sollten Sie vier mal täglich für etwa fünf Minuten, nach dem Duschen und Kochen zusätzlich kurz lüften. Und während des Lüftens die Thermostatventile an den Heizkörpern schließen!

GasSparTipp #13

Guter Rat ist gar nicht teuer!

Wer Energie spart, schont die Umwelt und seinen Geldbeutel. Auch wir arbeiten energieeffizient und leisten dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz. In unserem ZVO-Energiehaus unter zvo.com/energieloesungen gibt es kostenlose Infos zu Energiesparmaßnahmen.

Gas, Wärme, Wasser, Abwasser, Abfallwirtschaft, Breitband

Nachhaltig denken, nachhaltig handeln

Wir möchten, dass Sie Ihr Leben in vollen Zügen genießen können. In einem Zuhause, in dem die Grundpfeiler des modernen Lebens fest verankert sind: sauberes Trinkwasser, eine warme Heizung, schnelles Internet, eine umweltschonende Entsorgung von Abfall und gewissenhafte Aufbereitung von Abwasser.


Der ZVO kümmert sich um diese Aufgaben – zuverlässig, verantwortungsbewusst und mit einem starken Engagement in Sachen Klimaschutz und Nachhaltigkeit.

Von der Lieferung von (Bio-)Gas über Energieberatung bis zu Bildungsangeboten zum Thema Nachhaltigkeit.

Wir sind immer zur Stelle, wenn Sie uns brauchen. Miteinander und füreinander. So klappt es im Kleinen in der Familie. Und so klappt es im Großen in der Gemeinschaft.


ZVO – immer für Sie nah.

Heizungswegweiser der Bundesregierung

Erfahren Sie im Heizungswegweiser des BMWK, welche Schritte jetzt beim Heizen notwendig sind, warum es sinnvoll ist, die alte Gas- oder Ölheizung auszutauschen – und welche Förder- und Beratungsmöglichkeiten es gibt.

Jetzt den Heizungswegweiser nutzen

ZVO GassparRechner

Wasser

Errechnen Sie hier ganz einfach Ihr individuelles Einsparpotential.

zum ZVO GassparRechner

Hausanschluss / für Bauherren

Versorgung und Entsorgung gut geplant. Schritt für Schritt zum Hausanschluss für Gas, Trink- und Abwasser.

Hausanschluss / für Bauherren

ZVO Gewerbegas 2.0

Faire Preise für Ihr Unternehmen.

Zum Gewerbegas

Klimaschutzkonzept des ZVO

© Tobias Schmidt

gefördert durch die Nationale Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums

 

Zum Konzept

ZVO Abfall-App

Mit der kostenlosen Abfall-App verpassen Sie nie mehr den Abfuhrtermin für Ihre Abfalltonnen.

Zum Download

TNG-Produkte

Bis Mitte 2019 wurden reihum in 29  beteiligten Gemeinden erfolgreich Vorvermarktungen über einen Zeitraum von sechs Wochen durchgeführt.

Zu den Angeboten

Nachhaltigkeitsbildung

Gemeinsam mit Ihnen können wir einen Grundstein für den richtigen Umgang mit unseren Abfällen legen. Zum Konzept

Wir für Bio

Der ZVO sagt Störstoffen im Bioabfall den Kampf an.
Die Botschaft: Kein Plastik in die Biotonne.

Neuigkeiten für unsere Kunden

RSS-Feed verfügbar

Schönwalde: Fortsetzung der Bauarbeiten in der Bungsbergstraße

Die Bauarbeiten des ZVO in der Bungsbergstraße in Schönwalde, die im Oktober 2023 begonnen haben, werden fortgesetzt.

Weiterlesen …

Ausbildungschance: Umwelttechnologe/Umwelttechnologin für Abwasserbewirtschaftung am Standort Lütjenbrode

Interessierte können sich bis zum 31.07.2024 für die Ausbildung zur/zum Umwelttechnologe/Umwelttechnologin für Abwasserbewirtschaftung am Standort Lütjenbrode bewerben.

Weiterlesen …

Beim ZVO dual studieren und die Zukunft gestalten

Mit der Einführung des dualen Studiengangs Green Technology in diesem Jahr wird ein bedeutsamer Schritt beim ZVO unternommen - denn die Wärmewende erfordert nicht nur technologische Fortschritte, sondern auch Fachkräfte, die in der Lage sind, diese umzusetzen.

Weiterlesen …

Gut zu wissen:

Netzanschlüsse

Sie benötigen für ein Gebäude im Netzgebiet der ZVO Energie GmbH einen Anschluss an das Wasser- oder Gasnetz?

OstholsteinPOTT

Unsere Spendenplattform für gemeinnützige Projekte aus Ostholstein. Einfach, unbürokratisch, aus der Region für die Region. Die ZVO Energie fördert direkt die Menschen, die mit ihrem Engagement etwas bewegen.

Stephanie Teske, Personalentwicklung

Karriere & Ausbildung

Gemeinsam für die Zukunft der Region. Wir bieten Einsteigern und Erfahrenen vielfältige Möglichkeiten und Herausforderungen.

Darum ZVO

Für die Umwelt

Wir lieben unsere Heimat. Deshalb blicken wir weiter und machen uns stark für zukunftsorientierte Energielieferung.

In der Region

Immer für Sie nah. Regionalität, Service und faire Angebote stehen bei unserer Arbeit an erster Stelle.

Ihr Partner

Seit 1927 Zuverlässigkeit vor Ort. Wir sind der bewährte Partner mit starken Wurzeln an Ihre Seite.